Etikettenspender: WLS-Serie

Schnelle und exakte Etikettierung

Schrittmotorgetriebene Etikettenspendesysteme – mit oder ohne Druckeinheit – können durch einen längeren Vorlauf sehr hohe Stückleistungen erzielen. Die Etikettenspender mit integrierter Steuerung dienen als Basis fuür viele Etikettieraufgaben und zeichnen sich durch eine hohe Spendegenauigkeit aus. Sämtliche für eine automatische Etikettierung notwendigen Funktionen und einstellbaren Parameter, nebst den Ein- und Ausgängen, sind beim Basismodell vorhanden. Weiterführend zu anspruchsvollen Etikettieraufgaben setzen wir eine externe Kompaktsteuerung ein.

Etikettenspender

Die Spendekante

Das Trägerband wird über eine Spendekante gezogen und dadurch das Etikett abgelöst. Produktbeschaffenheit, Produkthandling und Produktionsumgebung bestimmen die Art und Weise der Etikettenübertragung auf das Produkt. Hier wählen wir zwischen beweglicher und starrer Spendekante, mit pneumatischer oder magnetischer Bewegung. Maßlich angepasst an das Produkt fertigen wir spezielle Applikatoren. Auch pneumatische Adapter zum Aufblasen oder Aufbringen von Etiketten bei stehendem Produkt können mit unseren Etikettenspendern kombiniert werden.

Erweiterung durch Druckwerk

Reine Etikettenspender können durch ein Druckwerk erweitert werden. Der Druck erfolgt unabhängig von der Spendung und der Produktgeschwindigkeit. Die Distanz zwischen Druckwerk und dem Spender ermöglicht einen Puffer. Die Etiketten stehen „in Schlange“ für die Applikation bereit. Wahlweise können Thermotransfer-, Heißprägedruckwerke oder Inkjet-Systeme in das bestehende System integriert werden. Mindesthaltbarkeitsdatum, Chargen- oder Lotnummer können ergänzt sowie gesamte Info-Etiketten inline erstellt werden.

Schrittmotor-Steuerung

Der Schrittmotor arbeitet nach dem Stopand-go-Prinzip. Er ist für die verschiedenen Aufgaben wie die Steuerung des Bandrücklaufs, der Aufrichtgeschwindigkeit und der Transportgeschwindigkeit (Vorschub) des Etikettenmaterials zuständig. Schrittmotorgesteuertes Handling sorgt für eine schnelle und präzise Etikettenübertragung. Die Geschwindigkeit ist stufenlos regelbar. Je nach Etikettenspendesystem können so bis zu 600 Etiketten pro Minute appliziert werden.