Thermotransfer- und Stempelverfahren

Beim Thermotransferdruck-Verfahren wird das Druckbild durch Erhitzung farbbeschichteter Folien übertragen. Die temperaturempfindliche Farbe löst sich bei Hitzeeinwirkung an den gewünschten Stellen und wird so auf das Druckobjekt aufgebracht. Diese Technologie  ist hauptsächlich für Folien und Etiketten geeignet.

Stempeldruck ist ein sehr kostengünstiges Druckverfahren, mit dem mittels Gummitypen sowohl stehende als auch sich bewegende Objekte im klassischen Sinne „gestempelt“ werden. Die relativ einfache und anpassungsfähige Technik eignet sich für Klarschrift, Zeichen und Symbole. Unsere Kunden setzen dieses Verfahren häufig bei der Fehlerkennzeichnung ein.